Zubereitung: 10 Minuten
552 kcal pro Portion

Pasta Buddha Bowl

Pasta Buddha Bowl, ein super leckeres und dazu auch noch richtig einfaches Gericht!

Pasta_Bowl

Es muss einmal wieder richtig schnell gehen, weil der Hunger sehr groß ist? Dann ist eine große Portion Pasta die richtige Wahl. Das Gericht ist nicht nur in wenigen Minuten zubereitet, sondern auch noch gelingsicher und versorgt den Körper mit wichtigen Nährstoffen. Außerdem sättigt die Pasta Bowl langanhaltend, besonders wenn Vollkornnudeln verwendet werden. Wir wünschen euch viel Spaß mit diesem Last-minute Rezept.

Zutaten:

Zubereitung

Zuerst kochst Du die Nudeln in leicht gesalzenem Wasser al dente. Währenddessen kannst Du die Erbsen auftauen lassen und leicht anwärmen. Das Gemüse schneidest Du bevor Du es und mit Zitronensaft und Salz abschmeckst. Das alles füllst Du dann in eine Schale füllen. Den Salat und getrocknete Tomaten kannst Du nun dazugeben. Die Nudeln und die Erbsen solltest Du ebenfalls unterrühren und die Pasta mit Erdnussmus und Sesam garnieren. Guten Appetit!

 

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Bekka, die das Rezept zur Verfügung gestellt hat, damit wir es mit euch teilen können. Schaut euch auch unbedingt ihren Instagram-Account an, dort postet sie regelmäßig fantastische Bilder und Rezept.

Instagram: plantbased_blossom

 

 

Veuillez s’il vous plaît entrer le code ci-dessus dans la zone de texte suivante

Les champs marqués d’une astérisque (*) sont obligatoires.

Articles adaptés
Probieren geht über Studieren
Bio Erdnussmus | 500 g
Purée de cacahuètes bio - 500 g
6,90
Contenu 0.5 kg | 13,80 € je kg

* Prix dont TVA plus frais de port

S’inscrire maintenant à notre Newsletter

* Aucune transmission de donnée ne sera communiquée à des tierces personnes. Vous pourrez vous désabonner à tout moment.